Presseartikel zu Ausstellungen

Presseartikel zur Ausstellung im Haus Seel zur Mitgliederausstellung

RZ vom 16.April 2019
Gruppenbilder und Stillleben
Barbara Varnholt präsentiert Ihre Acrylbilder in der HNO-Praxis von Dr. Nicola Graf

SZ vom 13.April 2019
Barbara Vanrholt stellte Acrylbilder aus

AK vom 13.April 2019
Gefühle müssen raus: Austellung „Sehenswert“ läuft in Kirchen

DRK Kirchen vom 12.April 2019 – Pressemitteilung
Bilderausstellung im DRK MVZ Kirchen, Praxis HNO „Sehenswert“- von Barbara Varnholt

2018-04-12 PM Bilderausstellung Varnholt

 

Presseartikel zur Ausstellung im Haus Seel zur Mitgliederausstellung

Siegener Zeitung vom 04. April 2019
Ausstellung „Kreuz und seine Wiesen“

Presseartikel zur Ausstellung im Café Sohler, Kreisklinikum Siegen-Weidenau

Siegener Zeitung vom 30. April 2018
Ausstellung von Barbara Varnholt im Café Sohler, Kreisklinikum Siegen-Weidenau

Presseartikel zur Ausstellung Diakonie Klinikum Bethesda
Nachrichten aus Siegen, Kreuztal, Netphen, Hilchenbach und…
Ausstellung von Barbara Varnholt
12.10.2015 | 08:09 Uhr

Ausstellung_Barbara_VarnholtFreudenberg. Bis März 2016 stellt die Siegener Künstlerin Barbara Varnholt auf der Station 3 im Diakonie Klinikum Bethesda ihre Arbeiten aus. Die diesmal überwiegend großformatigen Bilder bestechen durch harmonische Farben und hauchen den sonst schlichten Räumen Schwung und Leben ein. In Acryl-Mischtechnik erarbeitet, trifft hier Fläche auf Form. Der Betrachter ist eingeladen, eine intensive Augenreise über das Bild zu wagen. Hier eine Linie, dort ein Objekt, Vertiefungen und erhabene Partien im Wechsel flächenübergreifend und immer wieder überraschend in der Gestaltung. Auch gegenständliche Arbeiten wie das Katzenbild, der blaue Wald und ihre Herzbilder sind zu sehen. Varnholt hat ihr Hobby zum Beruf gemacht und lehrt seit nunmehr 13 Jahren im privaten Atelier „meine-mal-art“ in Siegen-Weidenau sowie an der Siegener Volkshochschule. Ihre Kreativität und Freude ist ansteckend und auf Anhieb in ihren Bildern spürbar. Die Kunstwerke strahlen eine durchgängig fröhliche und positive Atmosphäre aus.

Ausstellung von Barbara Varnholt | WAZ.de – Lesen Sie mehr auf:
http://www.derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-siegen-kreuztal-netphen-hilchenbach-und-freudenberg/ausstellung-von-barbara-varnholt-aimp-id11178225.html#plx1858784393

Presseartikel zur Ausstellung „Lieblingsstücke" in der Celenus Klinik Hilchenbach

Lieblingsstücke

Barbara Varnholt stellt in der Celenus-Klinik Hilchenbach aus

ausstellungDie in Siegen lebende Künstlerin Barbara Varnholt präsentiert über 50 Bilder, die in den letzten Jahren entstanden sind. Viele davon echte Lieblingsstücke. Unterschiedliche Arbeiten in Acryl und Mischtechniken, überwiegend in strahlender Farbigkeit sollen die Augen der Betrachter erfreuen und neugierig machen, sich auf eine intensive Betrachtung einzulassen. Die Vielschichtigkeit des Mediums Acryl macht es möglich viele verschiedene Stilrichtungen zu bedienen. Das Spiel mit Farben und Formen, Gegenständlichem oder Abstraktem, dazu die Möglichkeiten mit Papier, Sand, Spachtelmassen, Metalleffekten usw. – in Mischtechniken zu arbeiten, dies alles hat Barbara Varnholt in der ganzen Bandbreite ausgeschöpft.

„Ein Lieblingsstück entsteht dann, wenn ich es schaffe Gefühle und Emotionen auf die Leinwand zu bringen. Wenn ein Bild berührt und mehr als nur ein Schmuck für die Wand ist“ so die Künstlerin.

Die Ausstellung kann bis zum 20.12.2016 täglich während der Öffnungszeiten auf der Galerie der Klinik besucht werden.

Celenus Klinik Hilchenbach GmbH
Ferndorfstraße 14
57271 Hilchenbach-Zentrum

Presseartikel zur Ausstellung „Frühlingswelten“ im MVZ, Freudenberg

LiebAusstellung_Barbara_Varnholte zur Kunst wächst in Florenz

„Wer durch die Hals-Nasen-Ohren-Praxis im Diakonie Klinikum Bethesda in Freudenberg geht weiß, der Frühling ist da: Tulpen-, Hortensien- und Landschaftsbilder schmücken die Wände. In der Praxis, die zum Medizinischen Versorgungszentrum (MVZ) Jung-Stilling gehört, zeigt die Künstlerin Barbara Varnholt, in Kooperation mit dem Atelier Siebel und dem „Grafikbüro sieben 7“, bis zum 12. Juli 15 Gemälde unter dem Motto „Frühlingswelten“. Auch der Krankenhaus-Flur der Station 3 ist bis zum 12. September, unter dem Namen „Bilderwelten“, mit ihren Werken verziert.

Varnholts Bilder im Groß- und Kleinformat sind sowohl abstrakt als auch halb-abstrakt. Neben Acrylfarben arbeitet sie mit Mischtechniken, experimentiert mit Sand, Marmormehl, Blattgold, Papieren und nutzt das Spiel von Licht und Schatten. „Ich möchte über Farbe und Form einen Ausdruck vermitteln, der den Betrachter fesselt und Emotionen weckt“, sagt die 56-Jährige. Inspirieren lässt sie sich von der Natur. „Ich suche immer neue Ideen, die ich malerisch umsetzten kann.“ Kunst war schon immer Varnholts Leidenschaft. Ihr intensiver Umgang mit Malerei begann jedoch 2001 bei einem Toskana-Urlaub. „Als ich die Straßenmaler in Florenz beobachtet habe, wollte ich mich mehr der Kunst widmen. So habe ich mir dort meinen ersten Aquarellkasten gekauft, den ich gleich im Ferienhaus ausprobiert habe“, erinnert sie sich. Nach einer autodidaktischen Ausbildung und einem Fernstudium, bietet sie seit zehn Jahren für Anfänger und Fortgeschrittene Malkurse und Acryl-Workshops in ihrem Atelier „meine-mal-art“ in Siegen-Weidenau an. Ferner ist Varnholt seit 2006 Dozentin an der Siegener Volkshochschule.“

Quelle: www.diakonie-sw.de

Presseartikel "Künstler-Porträt - zu Gast bei Barbara Varnholt" aus Mein Kreativ-Atelier
Zu Gast bei: Barbara Varnholt
Ihre Bilder sind mal fröhlich, mal nachdenklich, mal gedeckt, mal farbenfroh, mal ruhig, mal wild – kurz: Sie sind so bunt und vielseitig  wie das Leben selbst. Die Malerin Barbara Varnholt liebt ein impulsives Arbeiten an Bildern, die die Freude am kreativen Prozess auch für den Betrachter spürbar machen. [Ganzer Artikel als PDF lesen]
Presseartikel "Ausstellung HERZENS.SACHE"
HERZENS.SACHE
VON HERZEN HELFEN
HEBZENS.SACHE – der Titel der aktuellen Ausstellung von Barbara Varnholt ist Programm. In den speziell für diese
Ausstellung erstellen Werken in Acrylmischtechnik steckt viel Herz und eine große Motivation – der Wunsch, mit den
Bildern andere Herzen zu berühren, um wieder andere zu retten. [Ganzer Artikel als PDF lesen]
Presseartikel "Kunst auf zwei Etagen"
Kunst auf zwei Etagen
VHS-Förderverein veranstaltet Markt für den guten Zweck
la Siegen. Drei Jahre hai es gedauert, jetzt ist es am Wochenende 5. und 6.April (Samstag zwischen 10 und 16 für, Sonntag zwischen 11 und 16 Uhr) – wieder so weit: Der Fördeneiein der Volkshochschule (VHS) Siegen veranstaltet einen Kunstmarkt im Krönchen Center. Elf Kreahv-Kursleiterinnnen und Kursteileiter, Künstlerinnen und Künstler sowie Freunde des Fördervereins stellen ihre Arbeiten unter dem Motto „Kunst zum fairen Preis für einen guten Zweck“ aus.

Denn der Erlös der zweitägigen Veranstaltung auf zwei Etagen kommt der VHS zugute. [Ganzer Artikel als PDF lesen]

Presseartikel "Künstlerin mit Herz"
Künstlerin mit Herz
Barbara Varnholt spendet an Kinderhilfswerk „Compassion“
aww Siegen. „Ich liebe Herzen in jeglicher Form“, sagt Barbara Varnholt. Mit dem Symbol Herz assoziiert die Siegener Künstlerin Liebe, Geborgenheit, Wärme, Füreinander-da-Sein, Miteinander, Zuwendung … Und: „Das Herz ist der Ort, wo unsere Gefühle leben.“ [Ganzer Artikel als PDF lesen]